1.000 Fledermausfreundliche Häuser in Hessen

In einer landesweiten Aktion hat sich der NABU vorgenommen, noch bis zum 5. Oktober das 1.000ste fledermaus- freundliche Haus auszuzeichnen.

Der NABU Bergstraße unterstützt die Schaffung von Fledermausquartieren  an Gebäuden und in Gärten im Landkreis.

Mitmachen ist so einfach:

Interessenten melden sich unter info@NABU-Bergstrasse.de und bekunden formlos Ihr Interesse. Von da an koordinieren Ihre NABU-Partner das weitere Vorgehen:

 

  • Vom NABU Bergstraße werden Fledermauskästen für zu einem Projektpreis von 10,- € pro Stück bereit gestellt. Pro Empfänger bzw. Objekt werden maximal drei Kästen zu diesem vergünstigten Preis abgegeben.
  • Die Kästen können nach Terminvereinbarung beim NABU Bergstraße, Rebenstraße 23 in 64646 Heppenheim abgeholt werden.
  • Die Empfänger der Kästen verpflichten sich per Unterschrift, diese an ihrem Gebäude anzubringen. Im Rahmen des Projektes wird ein NABU Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Fledermäuse zur Beratung vorbeikommen.
  • Danach werden eine Urkunde ausgestellt und eine Plakette verliehen. Hierzu wird auch eine Meldung mit Adresse an den NABU Hessen geschickt um in die Liste der fledermausfreundlichen Häuser aufgenommen zu werden.
  • Da sich das Projekt auf eine Initiative des NABU Hessen bezieht, ist eine Teilnahmevoraussetzung, dass Sie in Hessen wohnhaft sind

Informationen zum landesweiten Projekt "Fledermausfreundliches Haus" des NABU Hessen finden Sie hier.

Der Kreisverband Bergstraße ist eine Untergliederung des NABU Landesverbandes Hessen.

Fotowettbewerb 2017

Wir suchen bis zum 31.10.2017 die schönsten Bilder am 

Steyschen Vogelfutterrahmen.

 Machen Sie mit!

KINDERGRUPPE

Habt ihr Lust, mitzumachen?

Hier kommt ihr zu unserer Kindergruppe!

Unsere Kooperationspartner:

HILFE FÜR VERLETZTE WILDTIERE

Unter der Rufnummer 06359/ 9489503 erreichen Sie die Tierrettung Rhein-Neckar, die sich um verletzte Wildtiere kümmert.

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr