Arbeitsgruppe Schwalben

Mit Besorgnis registrieren wir, dass unsere Schwalbenpopulationen abnehmen. Dies liegt zum einen daran, dass die geflügelten Glücksbringer nicht mehr genug Material für ihre Nester finden, zum anderen haben mittlerweile recht viele Mensche eine Aversion gegen die angeklebten Nester mit den dazugehörigen Kotmengen an ihren Häusern. Dabei kann dem leicht durch anbringen eines Auffangbretts entgegengewirkt werden. Und Schwalben sind durchaus nützlich: sie haben unheimlich Appetit auf Mücken und andere lästige Insekten!

 

Die AG Schwalbenschutz führt ein Projekt zur Aufklärung und Akzeptanzsteigerung in der Bevölkerung durch und möchte mit vielfältigen Aktionen zum Mitmachen bewegen.

 

Ansprechpartner:

Günther Hagemeister (OG Heppenheim)

Email:  guenther_hagemeister@web.de

Tel: 0176 - 62287988

UNSERE SCHWALBEN - AKTIONEN:

Sommer 2017: Kooperation RÖHRIG granit - Schwalben für Sonderbach

Ein Mitmach-Projekt für das Dorf Sonderbach

Im Rahmen der Kooperation mit der Firma RÖHRIG granit haben wir im Sommer 2017 ein Mitmach-Projekt für das Dorf Sonderbach auf die Beine gestellt.

Im Mittelpunkt standen der Schutz und die Förderung der Mehl- und Rauchschwalben.

hier gibt es mehr Infos!

17.09.2016: WIR SCHAFFEN WAS - Erfolgreicher Projekttag mit Heppenheimer Kooperation

Im Rahmen des hessenweit durchgeführten Projekttags "Wir schaffen was!" hat der NABU in Kooperation mit der Stadt Heppenheim ein Artenschutzprojekt für das Regenüberlaufbecken in der Willy-Brand-Straße unterstützt.

Lesen die den Bericht hier

Der Kreisverband Bergstraße ist eine Untergliederung des NABU Landesverbandes Hessen.

Fotowettbewerb 2017

Wir suchen bis zum 31.10.2017 die schönsten Bilder am 

Steyschen Vogelfutterrahmen.

 Machen Sie mit!

KINDERGRUPPE

Habt ihr Lust, mitzumachen?

Hier kommt ihr zu unserer Kindergruppe!

Unsere Kooperationspartner:

HILFE FÜR VERLETZTE WILDTIERE

Unter der Rufnummer 06359/ 9489503 erreichen Sie die Tierrettung Rhein-Neckar, die sich um verletzte Wildtiere kümmert.

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr