Nabu · 16. Juli 2021
Vom 07. Bis 13. August veranstaltet die Naturschutzjugend (NAJU) Hessen eine Treckingtour. Jugendliche ab 12 Jahren können den Schwarzwald ganz nah kennenlernen. Alles was die Jugendlichen für die Tour brauchen tragen sie in den eigenen Rucksäcken. Im Schwarzwald gibt es einiges zu entdecken. Der Weg führt uns durch unberührte Pfade in den nördlichen Teil des Schwarzwalds mit fantastischen Aussichten. Auf dem Wanderweg begegnet uns die gesamte Landschaftliche Vielfalt des größten...

Nabu · 25. Juni 2021
Mit dem Kescher in der Hand und barfuß oder mit Gummistiefeln an den Füßen, geht es an den Teich auf dem NABU-Gelände „ehemaligen Storchenstation“. Nach einer kurzen Einführung, begleiten die NABU-Betreuer Ralf Gerlach und Willi Ganss die Kinder auf der Suche nach Wasserinsekten und Amphibien. Was gibt es zu entdecken? Auf den ersten Blick zeigen sich Libellen, Frösche und Kaulquappen. Mit dem Blick auf das Wasser bleiben jedoch viele Lebewesen verborgen. Mit langsamen...

Nabu · 10. Juni 2021
Liebe Naturliebhaber und Naturinteressierte, Schwalben gelten als fliegenden Glücksboten, doch in den letzten 30 Jahren haben sich ihre Zahlen halbiert. Neben dem Insektensterben machen Schwalben die klimabedingte Trockenheit im Winterquartier und Extremwetterereignisse auf dem Zugweg zu schaffen. In der von Menschen geprägten Umwelt fühlen sich Schwalben eigentlich wohl. Die Mehlschwalbe mit ihrem leuchtend weißen Bürzel und Bauch und dem tief gekerbten Schwanz nutzt gern die rau...

Nabu · 05. Juni 2021
Bei herrlichem Wetter brummte es auf dem naturbelassenen Gelände der ehemaligen Storchenstation. Nicht nur die Insekten waren dort eifrig bei der Arbeit: An zwei 2 Wochenend-Vormittagen kamen viele Kinder um Kräuter kennenzulernen und diese gemeinsam zu leckerer Kräuterbutter und Kräutertee zu verarbeiten. Wie roch das so gut, als die Kräuter aufgeschnitten wurden und ihr ganzes Aroma entfalteten. Ein Fest für alle Sinne. Dabei erfuhren sie von den NAJU-Betreuern Silvia Neumann und Ralf...

Nabu · 31. Mai 2021
Am 15.05 waren die engagierten Helfer vom NABU-Lampertheim im Lampertheimer Forst zur Nistkastenkontrolle unterwegs. Ralf Gerlach leitete das Team, das trotz Dauerregen 3 Stunden lang gewissenhaft die Belegung der NABU-eigenen Nistkästen kontrollierte und dokumentierte. Von den 166 Kästen, die sich im Wald befinden haben etwa 15 gefehlt. Das liegt teilweise vielleicht am Einschlag, die meisten sind aber wohl den letzten Stürmen zum Opfer gefallen. Von den fehlenden Kästen waren nämlich 3...

Nabu · 26. Mai 2021
Auf Initiative unseres NABU -Mitgliedes Horst Becker wurden in den letzten drei Wochen, zwei Metallwannen unterschiedlicher Größe, als zusätzliche Laichbiotope für Kreuzkröten, Wechselkröten und Gelbbauchunken auf einer Wiese in der Riedroder Gemarkung eingegraben. Anlass dafür waren die trockenen Sommer der letzten drei Jahre, die eine Reproduktion dieser Lurcharten unmöglich machten, da schlicht keine temporären Gewässer zur Verfügung standen. Die neu angeschafften Amphibienwannen...

Nabu · 11. Mai 2021
Welche und wie viele Vögel durch unsere Gärten und Parks flattern, wird das Himmelfahrts-Wochenende vom 13. bis 16. Mai zeigen: Der NABU ruft gemeinsam mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der NAJU zur 17. „Stunde der Gartenvögel“ auf. „Immer mehr Menschen nehmen an der Stunde der Gartenvögel teil – in den vergangenen Jahren konnten wir einen starken Zuwachs der Teilnehmendenzahl verzeichnen“, sagt Bernd Petri vom NABU Hessen. „Die Corona-Pandemie hat diesen Trend noch...

Nabu · 24. April 2021
Liebe Naturliebhaber und Naturinteressierte! Nach unserem erfolgreichen Fotowettbewerb „Wilde Natur in Lampertheim“ rücken wir in diesem Jahr die Biodiversität in den Focus. Es gibt viele Möglichkeiten dem Artensterben entgegenzuwirken und die biologische Vielfalt (Biodiversität) zu verbessern. Die Fläche aller deutschen Gärten zusammen entspricht in etwa der gesamten Fläche der Naturschutzgebiete des Landes. Mit ihrer Gestaltung zu funktionierenden Ökosystem könnten sie einen...

30. März 2021
Der Dachverband der Nationalen Naturlandschaften erprobt das Konzept des Voluntourismus, also des freiwilligen Einsatzes von Gästen im Urlaub. Ziel des Engagements ist der Schutz und die Förderung der biologischen Vielfalt. Landschaftspflegeorganisationen kennen diese Art Einsätze vielfach mit engagierten Einheimischen. Für die Einbindung von Gästen gibt es in Deutschland bisher kaum Angebote. Unter dem Motto „Urlaubszeit – endlich Zeit für Engagement!“ will der Dachverband das mit...

Nabu · 19. März 2021
NABU Hessen gibt Tipps für eine bienenfreundliche Umwelt Wetzlar – Der Frühling regt sich in den hessischen Gärten: die Vögel zwitschern, die ersten Blumen leuchten uns entgegen, die Baumärkte sind wieder geöffnet und viele Gartenbesitzer*innen machen erste Pläne für die neue Saison. Jetzt ist die ideale Gelegenheit, den Garten insektenfreundlicher zu gestalten und damit etwas für die Artenvielfalt vor der eigenen Haustür zu tun. Auch wenn es an manchen Tagen noch recht kühl ist,...

Mehr anzeigen