· 

Endspurt Fotowettbewerb: Bodenlebenwesen bis zum 31.07.2022

Liebe Naturfreunde und Naturinteressierte,

 

wer noch am Fotowettbewerb teilnehmen möchte, kann dies bis zum 31.7.22 tun. Hier nochmal das Thema und die Durchführungsbedingungen:

 

Eine Handvoll Waldboden enthält mehr Lebewesen, als die Erde Menschen.

 

Viele der am und im Boden vorkommenden Lebewesen können wir jedoch mit den bloßen Augen nicht erkennen, denn sie sind zu klein.  Biologisch zählen sie zur Mikrofauna. Die Mesofaune ist für uns mit einer Größe ab 2 mm mit den Augen erkennbar. Zur Makrofauna zählen Lebewesen ab einer Größe von 20 mm.

Für unseren Fotowettbewerb suchen wir Bilder aus und um Lampertheim von am Boden oder bodennah lebenden Tieren wie: Würmer, Schnecken, Käfer, Asseln, Spinnen, Ameisen, Hundertfüßer.

 

Wir prämieren jeweils das beste Foto in den Klassen Kinder (bis 18 Jahre) und Erwachsene. Außerdem machen wir aus den schönsten, beeindruckendsten und interessantesten Fotos eine Zusammenstellung, die wir auf unserer Homepage und auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen werden. Vielleicht schaffen es die besten Bilder auch in die lokale Presse.

So und nun geht es raus in die Natur zum Beobachten, Sehen und Festhalten! Wir sind gespannt auf eure Ergebnisse.

Sendet ein Mail mit dem Betreff „Fotowettbewerb Bodenlebewesen“ und maximal einem digitalen Foto an:

info@nabu-lampertheim.de

Schreibt bitte in Stichworten dazu, ob ihr Kind oder Erwachsener seid, wo die Aufnahme gemacht wurde, wer sie gemacht hat und was euch daran gefällt.

 

Als Teilnehmer erklärt ihr euch mit der Veröffentlichung des Fotos einverstanden. Einsendeschluss ist der 31.7.2022

 

Herzliche Grüße

Beate Hoffmann

Pressewartin  NABU-Lampertheim e.V.

68623 Lampertheim

 

www.nabu-lampertheim.de

 

Bild: https://www.naturspektrum.de/db/spezies.php?art=carabus_nemoralis